Ab 13.01.2022 gelten folgende Regeln

2G+ Geimpft oder Genesen + Antigen-Schnelltest oder PCR-Test für alle ab 16 Jahren Ausnahme: Die zusätzliche Testpflicht entfällt für immunisierte Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung (gemäß Bundesrecht) entweder über eine Auffrischungsimpfung (Booster) verfügen oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.
Bei Vorlage eines Attests, dass eine Corona-Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist, genügt die Vorlage eines negativen Testergebnisses
Schüler(innen) werden in der Schule regelmäßig getestet und benötigen keinen Coronatest
Kinder bis zum Schuleintrittsalter benötigen keinen Coronatest
Das Tragen mindestens einer medizinischen Maske (OP-Maske) bleibt für Erwachsene auf den Wegen und Spielflächen bestehen. Kinder benötigen beim Spielen keine Maske. Während der Sprungzeit darf die Maske abgesetzt werden. Gültigkeit eines Antigen-Schnelltest höchstens 24 Stunden / PCR-Test höchstens 48 Stunden alt.